Geschichte der Fachgruppe in Kurzfassung

Der nachfolgenden Auflistung liegen Recherchen in Fachzeitschriften, Jahrbüchern, Archiven usw. zugrunde. Ältere Aquarianer wurden befragt und eigene und Vereinsunterlagen wurden gesichtet. Ständig werden neue Informationen zum Verein bzw. zur Fachgruppe gefunden. Deshalb kann die nachfolgende Auflistung nur als gegenwärtiger Stand betrachtet werden.

1896 

-

Gründung des Aquarienvereins „Nelumbo“

(Natur und Haus – illustrierte Zeitschrift für  alle Naturfreunde)

1898

-

unser Verein war beteiligt an der Gründung des Verbandes für Aquarien- und Terrarienvereine, dem Vorgängerverband des VDA

(Blätter für Aquarien- und Terrarienkunde)

1904

-

Verein wird durch Herrn E. Winzer, Teubnerstraße 5, vertreten

1908

-

Verein wird durch Herrn E. Freier, Kaserne, vertreten

1909

-

Vereinslokal Utz Stern an der Promenade

 

-

bis 1912 ist Herr A. Nuglisch, Dresdner Straße 137, Vorsitzender des Vereins

1915

-

ist Herr O. Baumert, Mühlenstraße 11, Vorsitzender des Vereins

1916

-

bis 1918 ist Herr P. Brauer, Mittelstraße 2a, Vorsitzender des Vereins

1922

-

Umbenennung des Aquarienvereins in „Wasserrose“

 

-

Beitritt des Aquarienvereins in den VDA

 

-

Besuch des Vereins in Frankfurt/Oder

 

-

bis 1925 ist Herr M. Korn Vorsitzender des Vereins

1923

-

04. bis 12.08. – Aquarienausstellung in Cottbus

1925

-

Aufschluss der Vereinsfreianlagen am Priorgraben

ab 1925

-

Betreuung einer Jugendgruppe, die später entsprechend der Altersstruktur

geteilt wurde

 

-

wird immer wieder von Zierfischbörsen berichtet

1926

-

Feier zum 30-jährigen Vereinsjubiläum

 

-

Verein wird mit der „Goldenen Medaille des VDA“ ausgezeichnet

 

-

bis 1936 ist Herr H. Platzek, Burgstraße 52, Vorsitzender des Vereins

1927

-

am 30.03. – Eintragung ins Vereinsregister

 

-

Verein wird dem VDA-Bezirk Lausitz zugeordnet und übernimmt

dort die Leitung

1930

-

Beteiligung an der großen Cottbuser Jubiläumsausstellung

ab 1930

-

nur spärliche Informationen über den Verein

1939

-

bis 1940 ist Herr H. Platzek, Burgstraße 52, Vorsitzender des Vereins

ab 1940

-

keine weiteren Informationen über den Verein

1954

-

Neugründung des Vereins unter dem Namen

Aquarien- und Terrarienfachgruppe „Lotos“ Cottbus unter dem Dach

des Kulturbundes (Leiter: E. Segieth)

1956

-

Gründung des Bezirksfachausschusses für Aquarien- und Terrarienkunde,

geleitet durch unseren Verein

1962

-

Herr G. Rose wird zum Fachgruppenleiter gewählt

1964

-

18. bis 31.05. – Ausrichtung der großen Aquarien- und Terrarienausstellung

im Schloss Branitz mit über 4000 Besuchern

1973

-

Exkursion in den „Botanischen Garten“ in Liberec / ČSSR

ab 1973

-

es finden regelmäßige Börsen und Arbeitseinsätze im Tierpark Cottbus

statt und Jugendliche werden fachlich betreut

1975

-

05. und 06.07. – Beteiligung an der Gemeinschaftsausstellung

„30 Jahre Kulturbund der DDR“

 

-

Exkursion in den Leipziger Zoo

 

-

Herr P. Zerback übernimmt von G. Heinig den Fachgruppenvorsitz

1976

-

15.05. – Eröffnung eigener Ausstellungsräume in der Mühlenstraße 37

mit einer großen Aquarienausstellung, die über 7800 Besucher zählte

 

-

ein erstes Börsenstatut wird erarbeitet

ab 1976

-

regelmäßig finden ein bis zwei Ausstellungen, sowie mehrere zusätzliche

Börsen pro Jahr, sowie Tümpeltouren statt

1983

-

Übernahme eines Werbeschaufensters „Am Schlosskirchplatz“

1984

-

nach mehreren Wechseln wird Herr G. Mühl Fachgruppenleiter

 

-

19.05. – Exkursion in den „Botanischen Garten“ in Liberec / ČSSR

 

-

29.09. bis 07.10. – „Vivaristikausstellung“ unter Beteiligung von Aquarianern,

Terrarianern, Orchideen- und Kakteenfreunden in den Ausstellungsräumen in

der Mühlenstraße

1985

-

21.09. – Exkursion in den „Botanischen Garten“ in Halle

1986

-

31.05. – Exkursion in die „Wasserpflanzengärtnerei Barth“ in Dessau

1987

-

05. bis 19.12. – Aquarienausstellung mit einer Labyrinthfischausstellung

der ZAG „Labyrinthfische“/Labyrinthfisch-Regionalgruppe Cottbus

1988

-

31.05. – Exkursion in den „Botanischen Garten“ in Dresden und Besuch

der PWZ

 

-

01. bis 15.10. - Aquarienausstellung mit einer

„1. Cottbuser Kampffischbewertungsschau“ der Labyrinthfisch-Regionalgruppe

Cottbus mit Teilnehmern aus der ganzen DDR, der VR Polen und der ČSSR

1989

-

16. bis 24.09. – „Exotik an der Spree“

Gemeinsame Vivaristikausstellung des Bezirkes Cottbus unter federführender

Leitung unserer Fachgruppe mit fast 10.000 Besuchern

 

-

Aufgabe der Ausstellungsräume in der Mühlenstraße 37 wegen Baufälligkeit

des Hauses

1990

-

bis 1999 ist Herr B. Höcherl Fachgruppenleiter

 

-

14. bis 20.05. – Exkursion nach Brno / ČSSR zum Besuch des

„Botanischen Gartens“ und des „Aquariums“, sowie einem Ausflug nach Wien

 

-

06. bis 14.10. – Eröffnung neuer Ausstellungsräume in der

Oskar-Hoffmann-Straße 16 mit einer Gemeinschaftsausstellung aller Cottbuser Aquaristik- und Terraristikfachgruppen

ab 1990

-

mehrere Börsen in den neuen Räumen

1991

-

20. bis 27.07. – Exkursion nach Brno / ČSSR

ab 1991

-

regelmäßige Durchführung von Tümpeltouren

1992

-

Aufgabe der Ausstellungsräume in der Oskar-Hoffmann-Straße 16

aus finanziellen Gründen

 

-

01.04. – erneuter Beitritt zum VDA

1993

-

19.06. – Exkursion nach Berlin und Besuch des „Naturkundemuseums“

 

-

10.12. – erneute Eintragung ins Vereinsregister und Erreichen

der Gemeinnützigkeit

1993

-

bis 2015 erschienen jährlich in unregelmäßigen Abständen 60 von

uns gestaltete Vereinshefte

1994

-

08.10. – Exkursion nach Berlin auf Einladung des Aquarienclubs Rudow

1995

-

17.06. – Kahnfahrt in Lübben

 

-

28. und 29.10. – Beteiligung an der „1. Cottbuser Heimtierschau“

1996

-

04.05. – Exkursion nach Dessau in die „Wasserpflanzengärtnerei Barth“

und zu „Zoo-Krabbe“ in Wittenberg

 

-

16. und 17.11. – Beteiligung an der „2. Cottbuser Heimtierschau“

 

-

16.11. – Feier zum 100-jährigen Fachgruppenjubiläum auf der

„2. Heimtierschau“ mit einer Fest- und Vortragsveranstaltung

 

-

16.11. – Auszeichnung der Fachgruppe mit der „Goldenen Plakette des VDA“

1997

 

05.04. – Exkursion in den „Botanischen Garten“ in Liberec / ČSSR

 

-

26.04. bis 04.05. – Gemeinschaftsausstellung „Kakteen und Aquarien“ im

UCC, fand jährlich im Mai bis 2000 statt

 

-

04. und 05.10. – Exkursion nach Duisburg zur „Zierfisch und Aquarium“

und Besuch des Zoo‘s

 

-

01. und 02.11. – Beteiligung an der „3. Cottbuser Heimtierschau“

und an allen weiteren bis zur „10. Cottbuser Heimtierschau“ 2004

1998

-

21. und 22.03. – Exkursion nach Krumbach zur Börse

 

-

20.09. – Exkursion zum Tag der offenen Tür im ZOO Leipzig

1999

-

bis 2001 war Herr R. Friedrich Fachgruppenleiter

 

-

19.06. – alle Fachgruppenmitglieder  legen die Prüfung zum

VDA-Sachkundenachweis ab

 

-

11.09. – Exkursion zur „fish-farm“ in Maschwitz und in den

„Botanischen Garten“ in Halle

 

-

bis 2001 hatten wir eine Jugendgruppe

2000

-

21. bis 24.04. – Teilnahme mit einem Werbestand auf der „Aqua Exotica“ in den Cottbuser Messehallen

 

-

24. bis 26.11. – Exkursion nach Krumbach zur Börse

2001

-

18.03. – gemeinsamer Besuch von Börsen in Berlin

 

-

07. bis 10.06. – Exkursion zur „AquaExpo“ in Hasselt / Belgien mit Besuch

des dortigen „Japanischen Gartens“

 

-

10.11. – Jubiläumsveranstaltung zum 105-jährigen Bestehen der Fachgruppe

im UCC

2002

-

bis 2006 war Herr F. Schröder Fachgruppenleiter

 

-

05.02 bis 29.09. – Aufstellung von 2 Aquarien im Cottbuser

„Museum für Natur und Umwelt“

 

-

04.05. – Tagesfahrt zum VDA-Bundeskongress in Leipzig

 

-

22. bis 30.06. – Teilnahme an der Aquarienausstellung in Hoyerswerda

 

-

22. bis 24.11. – Exkursion nach Krumbach zur Börse und Besuch des

Aquarienvereins Dachau

2003

-

03.05. – Tagesfahrt zum VDA-Bundeskongress in Berlin

 

-

12. bis 15.05. – Exkursion nach Hradec Králove / ČSSR mit Besuch des

Aquariums und der „Wasserpflanzengärtnerei Rataj“ in Šumperk

2005

-

30.04. – Exkursion zu „Aqua-Global“ nach Seefeld

 

-

12.11. – Exkursion zu „Zoologica“ in Wegendorf

2006

-

09.09. – Teilnahme am Tag der Vereine im Eliaspark

 

-

21.10. – Jubiläumsveranstaltung zum 110-jährigen Bestehen

der Fachgruppe im UCC

 

-

15.12. – Herr G. Mühl wird aufgrund seiner Verdienste Ehrenmitglied

der Fachgruppe

2007

-

Herr H. Arndt wird Fachgruppenleiter

 

-

13. bis 15.04. – Betreuung des VDA-Werbestand in den Messehallen

2008

-

12. bis 14.09. – Exkursion nach Hradec Králove / ČSSR mit Besuch der Aquarienausstellung in Rychnov und der Wasserpflanzengärtnerei „Aqua-Daho“

 

-

27.09. – Börse im „Brandenburger Hof“

 

-

11. bis 19.10. – Beteiligung an der Aquarienausstellung in Hoyerswerda

2008

-

11. bis 16.11. – Mitwirkung beim Cottbuser Filmfestival des osteuropäischen Films

2009

-

14.03. – Börse im „Brandenburger Hof“

 

 

27. bis 29.03. – Teilnahme mit einem Werbestand an der Frühjahrsmesse

 

-

04. bis 06.09. – Exkursion nach Thüringen zum Besuch von Schauaquarien und Zoogeschäften

2010

-

26. bis 28.03. – Teilnahme mit einem Werbestand an der Frühjahrsmesse

 

-

05.06. – Exkursion zur „Wasserpflanzengärtnerei Krause“ nach Dessau

2011

-

08. bis 10.04. – Teilnahme mit einem Werbestand an der Frühjahrsmesse                                                                                                          

 

-

01. bis 03.09. – Exkursion zu „Tropica“ in Dänemark

2012

-

14. bis 16.09. – Exkursion nach Rychnov / ČSSR zur Aquarienausstellung

und zur Wasserpflanzengärtnerei „Aqua-Daho“

 

-

22.09. – Exkursion zu „Aqua-Global“ nach Seefeld

 

-

10. und 11.11.  – Teilnahme an den Aquaristik- und Terraristiktagen in

Hoyerswerda und weiter jährlich bis heute

2013

-

15.06. – Exkursion in den „Botanischen Garten“ in Liberec / ČSSR

 

-

bis 2015 Beteiligung an der Vogel- und Zierfischbörse in Cottbus-Sachsendorf

ab 2013

-

haben wir eine eigene Homepage

ab 2014

-

betreuen wir eine Aquarianer-AG in der Nevoigt-Grundschule in Cottbus

2016

-

01.10. – Feier zu 120-jährigen Fachgruppenjubiläum mit Festveranstaltung und Fachvorträgen in der Gaststätte „Zur Meise“

ab 2016

 

führen wir halbjährlich wieder eigene Börsen im

„Teich- und Koiparadies Uentz“ durch

 

Interessenten, die mehr über die Geschichte unsere Fachgruppe wissen wollen, empfehlen wir unsere Festschrift zum 120-jährigen Fachgruppenjubiläum, welche unter „Börse“ zu finden ist und über „Kontakte“ bestellt werden kann.

 

 

Aufruf

Zur Vervollständigung unserer Vereinschronik suchen wir leihweise noch Material, wie Bilder, Texte, Veröffentlichungen, Andenken, Hinweise usw., d. h. alles, was die Geschichte unserer Fachgruppe und die organisierte Aquaristik in Cottbus dokumentiert.